Semilla extra fino Ökowolle auf 250g-Konen

Komposition: 100% Schurwolle
Løbelængde: 300m/50g
Pinde: 2-4 mm
Strikkefasthed: 24 = 10 cm
Handwäsche.

Die Semilla Extra Fino ist perfekt zum Weben und Maschine-Stricken geeignet und wird deshalb hier auch als 250g-Kone angeboten.
Das Rohmaterial für unsere Öko-Schurwolle SEMILLA kommt von garantiert mulesing-freien Farmen aus Argentinien, versponnen wird es in Italien. Das Rohmaterial ist GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert, dem weltweit führenden Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten Produktionskette und gleichzeitig die einzuhaltenden Sozialkriterien.

Das heißt, die Schafe werden nach anerkannten Bio-Standards gehalten, liebevoll und sanft geschoren und erhalten nur in absoluten Ausnahmefällen Antibiotika.

Auch die verwendeten Farben sind nach GOTS Standard produziert. Das heißt, sie sind frei von Schadstoffen wie zum Beispiel toxischen Schwermetallen und biologisch abbaubar. Dieses kann sich in Ausnahmefällen auf die Lichtechtheit auswirken, denn um eine Farbe 100%ig lichtecht zu machen, werden Chemikalien verwendet, die ein Öko-Farbstoff nicht enthalten darf. Also bitte die Strickstücke nicht vier Wochen bei strahlender Sonne ins Schaufenster legen. Lediglich der Produktionsprozess ist nicht zertifiziert. Es ist sehr schwer, Spinnereien zu finden, die einen nach GOTS zertifizierten Herstellungsprozess garantieren können, da hierfür eine komplette Trennung des Produktionsprozesses für GOTS Fasern von herkömmlichen Fasern garantiert sein muss. Auch die Verpackung müsste aus Papier oder Pappe bestehen, was in den in der Strickgarn-Branche üblichen Logistiksystemen nicht praktikabel wäre.

Dass Öko-Wolle gleichzeitig kuschelweich sein kann, beweist unsere Semilla-Serie, die in 4 verschiedenen Stärken sowie als Flammé- und Cablé-Spinnung erhältlich ist. Semilla Flammé ergibt ein schönes dick-dünn-Maschenbild – ähnlich wie eine Handspinn-Optik. Bei der Cablé-Spinnung wird der Faden wie bei einem Seil verkreuzt und bietet dadurch zusätzliche Elastizität und Formbeständigkeit.

Achtung: Das Garn ist relativ locker gesponnen, das ist gut für die Weichheit, kann bei starker Beanspruchung aber zu Pillingbildung führen.

Anleitungen aus Semilla Extra Fino finden Sie auf Ravelry hier